1. Matinée zum Sommeranfang

Am 28. Juni fand in der Kirche Stelle die 1. Matinee zum Sommeranfang statt. Eine Matinee ist eine künstlerische Veranstaltung – meist musikalischer Art – die zur Mittagszeit stattfindet. Die Idee war einmal aufzuzeigen, welche musikalischen Talente und Klangkörper in der Gemeinde schlummern und Musik vorzutragen, die sonst nicht im gottesdienstlichen Rahmen zu hören ist. Die Matinee begann gegen 11.30 Uhr und dauerte ungefähr eine Stunde. Und was die Gemeindemitglieder und einige Gäste zu hören bekamen, war doch sehr beachtlich. Den Anfang machten die Kinder der Gemeinde – unterstützt von einigen Chormitgliedern. Das Streicher-Ensemble, begleitet von unserer Harfenistin Bianca Schaak, spielte ein Stück von Louis Armstrong: What A Wunderful World – ein wunderschönes Arrangement und schön vorgetragen. Es folgten Flötenstücke der Renaissance, irische Folkmusik für Flöte und Harfe, der Frauen- und der Gospelchor, eine Arie von Bach, begleitet wiederum von Bianca Schaak am Klavier. Auch ein Männerchorensemble, die »Nordlichter«, trugen zwei Stücke der Comedian Harmonists vor. Dieser bunte Musik-Mix begeisterte, was die Zuhörer dann auch mit freundlichem Applaus bekundeten. Es war eine Veranstaltung, die gerne Wiederholung finden sollte.

Text: Brieti, Fotos: Daniel Hilke