Rustikale Winterwanderung in den Frühling

Am 9. März fanden sich wieder etliche Geschwister in Döhle ein zur ortsüblichen Wanderung wie jedes Jahr, nur mit dem Unterschied, dass sie diesmal bei strahlendem Sonnenschein und rund 15 Grad plus stattfand und nicht, wie schon so oft, bei hohem Schnee! Statt dicker Winterjacken und Glühwein waren dünne Kleidung und Gummibärchen angesagt. Mit viel Spaß und Gelächter wurde der Hin- und Rückweg bewältigt, zwischendurch wurde sich im Restaurant gestärkt und die trockenen Kehlen angefeuchtet! Fazit: Wir laufen gerne wieder, aber ein paar Grad weniger wären auch nicht schlecht. Text und Bild: KG