Ordination in Harburg und Gemeindefusion

Im Gottesdienst am 29. Mai in der Gemeinde Hamburg-Harburg ordinierte Bezirksapostel Krause den Vorsteher der Gemeinde Stelle, Evangelist Frank Freisleben zum Bezirksevangelisten und beauftragte ihn auch, als Vorsteher der Gemeinde Winsen (Luhe) voranzugehen. Ihm zur Seite als »Stellvertretender Vorsteher« wurde Priester Michael Braßat zum Evangelisten ordiniert. Der langjährige bisherige Vorsteher der Gemeinde Winsen (Luhe), Hirte Wolfgang Braßat, wurde an diesem Tag in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In diesem Gottesdienst wurde offiziell die Gemeindefusion zwischen Winsen und Stelle bekannt gegeben, wobei beide Kirchenstandorte erhalten bleiben. Die Geschwister aus Stelle besuchen nun ab Juni 2013 die Mittwochabendgottesdienste in der Gemeinde Winsen (Luhe). Im Gegenzug kommen die Geschwister aus Winsen am Sonntagmorgen nach Stelle, da hier für beide Gemeindeteile mehr Platz zur Verfügung steht. Text: rb; Fotos: M.F.