Die Tanne steht…

Das war im wahrsten Sinne des Wortes Schwerstarbeit – gut zwei Stunden dauerte es, bis die gewaltige Tanne an der Altarseite stand. Dankbar sind wir allen, die sich wieder in den Dienst der Sache gestellt haben und mithalfen, dass eine schöne adventliche Atmosphäre durch den schönen Baum- und Raumschmuck geschaffen werden konnte.