Apostel Rüdiger Krause spendet Trausegen

Im Gottesdienst am Sonntag, 17. Oktober, diente Apostel Rüdiger Krause der Gemeinde Stelle.

Als Textwort für diesen Gottesdienst las er aus dem 2. Timoteus-Brief den 1. Vers aus dem 2. Kapitel vor: »So sei nun stark, mein Sohn, durch die Gnade in Christus Jesus.« Auch ein besonderes Wort für die Leidtragenden in der Gemeinde hatte der Apostel. Aus Josua 1, 9: »Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.«

In diesem Gottesdienst spendete der Apostel den Eheleuten Simone (geb. Rudnik) und Steffen Hunecke den Segen zu ihrer Hochzeit. 163 Personen nahmen an diesem Gottesdienst teil, davon waren 31 Gäste. Der Besuch des Apostels wurde auch in einer Regionalzeitung angekündigt.