Bischof Beutz besucht die Gemeinde Winsen (Luhe)

Bischof Beutz besuchte am Mittwoch, 7. Juni 2017, die Gemeinde Winsen (Luhe) in der Kirche Stelle. Zum Gottesdienst verwendete er 2. Tim. 1,6: »Aus diesem Grund erinnere ich dich daran, dass du erweckest die Gabe Gottes, die in dir ist durch die Auflegung meiner Hände.«  

Er ging dann auf das vorgetragene Chorlied ein, in dem es hieß »Sei mir stets der stille Mahner«. Wir sollen den Heiligen Geist aus der Hektik und Lautstärke des täglichen Lebens heraushören und ihm Raum in uns geben. Eine Auswirkung sei dann, die Sprache des Anderen zu verstehen und ihm auf Augenhöhe zu begegnen.