Mit allen Sinnen genießen - Gottesdienst für Gehörlose in Winsen (Luhe)

Am 13. August fand wieder einmal ein Gottesdienst für unsere hörgeschädigten Geschwister statt. Priester Paetsch leitete den Gottesdienst in der Gebärdensprache, Priester Breitfeld unterstützte ihn im Mitdienen ebenso.

Für alle Geschwister war es wieder ein besonderes Erleben, Gottes Wort nicht nur zu hören, sondern auch visuell erleben zu können. Nach dem Gottesdienst wurden die gehörlosen Geschwister noch verköstigt, bevor sie sich auf den Heimweg machten. Wer nähere Informationen über die Arbeit als Gebärdendolmetscher erfahren möchte, kann sich auf der Homepage der NAK Nord- und Ostdeutschland informieren: 

https://www.nak-nordost.de/
db/92635/Nachrichten/Ehrenamtliche-Gebaerdendolmetscher-m-w-gesucht